Als Referent bundesweit für den DSSV im Einsatz

Der Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung lässt immer mehr Menschen in Deutschland über eine berufliche Selbstständigkeit nachdenken. Aufgrund des seit Jahren anhaltenden Nachfrageanstiegs und neuen Branchentrends bietet die Fitness- und Gesundheitsbranchen Gründungsinteressierten heutzutage zahlreiche Chancen und Möglichkeiten - auch mit geringem Investitionsvolumen.

 

Aus diesem Grund startete der DSSV (Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheitsanlagen) im Frühsommer 2018 mit neuen eintägigen Workshops zum Thema "Existenzgründung in der Fitness- und Gesundheitsbranche". Als Referent war ich dabei gemeinsam mit meinen Kollegen Henrik Gockel und Ralf Capelan an sieben bundesweiten Standorten für den DSSV im Einsatz.

 

Der Workshop vermittelte vor allem Hands-on-Wissen und Erfahrungen aus der Praxis, mit denen Gründungsinteressierte und Studiobetreiber die Gründung oder Sicherung einer neuen Existenz, sowie die Regelung einer Nachfolge besser meistern können. 

 

Die fitness Management international war in Hamburg mit dabei und berichtete in der Ausgabe 4/2018 über die Workshops. Den Artikel dazu habe ich Euch nachfolgend als PDF zum einfachen Download beigefügt.

 


Download
Als Referent bundesweit für den DSSV im Einsatz
fMi_0418_Workshop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

 

weitere Informationen:

  • Die BSA-Akademie bietet für Gründungsinteressierte in der Fitness- und Gesundheitsbranche einen 3-tägigen Existenzgründungs-Lehrgang an, den ich auch regelmäßig als Referent leite. Infos zu diesem Lehrgang erhältst Du hier.
  • Wertvolle Informationen zur Gründung einer Fitness- und Gesundheitsanlage, wie Kostenrichtwerte, technische Angaben etc., findest Du zudem auch auf der Website des DSSV.
  • Benötigst Du darüber hinaus weitere Unterstützung bei dem Schritt in die Selbstständigkeit? Dann schau Dir gerne auch mein Leistungs-Portfolio für Gründer an.