Existenzgründung

Der Wunsch nach Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung lässt immer mehr Menschen in Deutschland über eine berufliche Selbstständigkeit nachdenken. Durch den kontinuierlichen Nachfrageanstieg bietet gerade die Fitness- und Gesundheitsbranche Gründungsmotivierten vielseitige Möglichkeiten zum Aufbau einer selbstständigen Existenz. Genau aus diesem Grund habe ich vor einiger Zeit zu dieser Thematik eine kleine Artikel-Serie verfasst, auf die Du nun auch hier direkt zugreifen kannst.
Ein zentraler Bestandteil einer jeden Unternehmensgründung stellt die Ausarbeitung eines Businessplans dar. Dies ist zumindest die weitläufige Meinung vieler Menschen, die sich mit dem Thema „Existenzgründung“ beschäftigen. Doch ist das Schreiben eines solchen Plans wirklich immer erforderlich? Oder gibt es auch Situationen, in denen wir uns als Gründer diese zeitaufwendige und oft auch energieraubende Arbeit schenken können?

Jeder Gründer und Gründungsinteressierte kennt sie, die kritischen und teils sogar negativen Stimmen aus dem direkten Umfeld, wenn es um das Thema "Selbstständigkeit" geht. In diesem Artikel werfe ich mal einen Blick auf die andere Seite der Medaille und zeige Dir anhand von sechs Argumenten, was es beim Schritt in die Selbstständigkeit alles zu gewinnen gibt.